+ + + Aktuell + + + Aktuell + + + Aktuell + + +

Aufgrund der aktuellen Infektionssituation sind die offene Begegnungsstätte, die Tagesstätte sowie unsere beiden Gebrauchtmöbelmärkte bis auf weiteres geschlossen. Die Selbsthilfegruppen treffen sich vorerst ebenfalls nicht mehr, können aber telefonisch sozialpädagogische Betreuung unter Tel. 0152 52750244 erhalten. Die Geschäftsstelle sowie das Kontaktcafé sind weiter geöffnet. Beratungen werden allerdings nur noch telefonisch (03641/61 89 88 oder 03641/474 88 33) oder per Email (kontaktcafe@selbsthilfe-jena.de) durchgeführt.


Begegnungsstätte

suchtmittelfreier Ort der Begegnung


Dreh- und Angelpunkt unseres Vereins ist seit über 20 Jahren unsere Begegnungsstätte. Diese hat 365 Tage im Jahr, also auch an Sonn- und Feiertagen, geöffnet. Unsere BGS ist ein Ort der Begegnung für abhängig-keitskranke Menschen und bietet Möglichkeit zum regen Austausch und zur aktiven Freizeitgestaltung. Ein Billardtisch, die Tageszeitung, Kartenspiele u.a.m. stehen dafür zur Verfügung. Einmal monatlich lädt der Verein HzSH e.V. zum gemeinsamen Bowling ein. Im regelmäßigen Rhythmus finden Rommé- und Skatturniere statt. Auch an Feiertagen  (z.B. Männertag, Silvester) bieten wir abhängigkeitskranken Menschen eine suchtmittelfreie Alternative.

Täglich lädt der Duft frischen Kaffees in die gemütliche Begegnungs-stätte ein. Wer das persönliche Gespräch sucht, kann hier Kontakte zu den  Mitarbeitern oder zur Selbsthilfe knüpfen.

Dank Koch Günter kann wochentags ein leckeres und erschwingliches Mittagsmahl erstanden werden.



Kontakt:

Erreichbar ist die Begegnungsstätte in der Buchaer Straße 6, 07745 Jena, mit den Buslinien 10, 11 und 12, Hst. "Grüne Aue", oder telefonisch unter 03641/ 61 89 88.