Arbeitsprojekte

Als gemeinnütziger Verein bieten wir kostengünstige Dienstleistungen für ökonomisch schwache Bürger und gemeinnützige Einrichtungen an.

Telefonischer Kontakt über unsere Geschäftsstelle: 03641/ 61 89 88.


Bei den  fleissigen  Männern  und Frauen unserer Arbeitsprojekte handelt  es  sich  um  langjährig  arbeitssuchende suchtkranke Menschen, welche als schwer  vermittelbar  gelten.  Mit sozialpädagogisch  begleiteten  arbeitstherapeutischen  Maßnahmen –  wie  Transportarbeiten,  Holzwerkstatt,  Gebrauchtmöbelmärkte  und Schreibwerkstatt  –  unterstützt der Verein HzSH e.V. abhängigkeitskranke  Menschen  dabei, über Struktur und sinngebende Beschäftigung den beruflichen  und  sozialen  Wiedereinstieg zu schaffen.


Transportarbeiten:

– Möbeltransporte und Entsorgung von Möbeln


Malerarbeiten:

- u.a. Tapezieren und Streichen von Wohnungen und Zimmern


Gebrauchtmöbelmärkte:

– preiswerte Möbel aus 2. Hand